BLUTSBRÜDER / BLOODBROTHERS

von Willy Russell

Musical

Deutsch von Angela Kingsford Röhl Deutsche Songtexte von Rolf Wolle

Das Musical "Blutsbrüder", entstanden in den frühen 80iger Jahren, spielt in Liverpool. Mrs. Johnstone, Mutter von 3 Kindern, die gerade von ihrem Mann verlassen worden ist, erwartet schon wieder Nachwuchs - diesmal sogar Zwillinge! Als alleinstehende Frau mit einem Job als Haushaltshilfe beim reichen Ehepaar Lyons kommt sie nur mit Mühe über die Runden und weiß nicht, wie sie zwei zusätzliche Mäuler stopfen soll. In Ihrer Not lässt sie sich von Mrs. Lyons, die sich inständig ein Kind wünscht, aber keines bekommen kann, überreden, ihr nach der Geburt einen der Zwillinge zu überlassen. Da Mr. Lyons für längere Zeit beruflich im Ausland weilt, kann eine Schwangerschaft in der Zeit seiner Abwesenheit durchaus vorgetäuscht werden.

Unmittelbar nach der Geburt werden die Zwillinge, Mickey und Edward, voneinander getrennt und wachsen nun in vollkommen verschiedenen sozialen Lebensbereichen auf. Im Alter von 7 Jahren lernen sie sich zufällig kennen, werden Freunde und schließen sogar Blutsbrüderschaft, ohne zu wissen, dass sie wirklich Brüder sind. Dritte im Bunde ist Linda, eine Spielkameradin und Jugendfreundin von Mickey.

Die beiden Mütter versuchen alles, um das Geheimnis zu wahren und die beiden Jungen wieder zu trennen. Vor allem Mrs. Lyons steigert sich dabei in wachsende Hysterie und entwickelt einen regelrechten Verfolgungswahn. Schließlich bringt sie ihren Mann soweit, mit der Familie Liverpool zu verlassen und in ein Haus am Stadtrand zu ziehen. Das bedeutet für einige Jahre die erneute Trennung von Mickey und Edward. Es ergibt sich allerdings, dass die Familie Johnstone im Rahmen eines staatlichen Sanierungsprogramms eine neue Wohnung zugewiesen bekommt, die in derselben Gegend liegt, in der die Familie Lyons wohnt. 14jährig begegnen sich Mickey, Edward und Linda aufs Neue; gemeinsam durchlaufen sie die Jugendjahre. Nichts könnte ihre Freundschaft stören, wären da nicht die unbarmherzigen Auswirkungen der sozialen Ungerechtigkeit, von denen ihre Heimatstadt Liverpool zunehmend erschüttert wird. Während Edward zum Studium nach Oxford geht, bricht Mickey die Schule ab und findet nur einen Job als Hilfsarbeiter. Doch schon nach kurzer Zeit wird er wieder entlassen: eine Wirtschaftskrise mit Rezession führt zu hoher Arbeitslosigkeit. Da er gerade erst Linda geheiratet hat, die ein Kind von ihm erwartet, gerät er in eine massive soziale Notlage. Die unterschiedlichen Lebensverhältnisse führen zu Spannungen und zu einer erheblichen Störung der Freundschaft von Mickey und Edward. Eine unglückselige Spirale beginnt sich zu drehen...

Das Musical „Blutsbrüder“ feierte seit seiner Uraufführung in London Triumphe. In Deutschland zuletzt 2010 am Staatstheater Nürnberg. Wir zeigen das Stück in der Regie von Stanislav Mosa, der es bereits mit großem Erfolg am Theater in Brno (Brünn) inszeniert hat.

 William Martin Russell

Nach Meinung der britischen Presse rangiert der englische Autor, Dramaturg, Lyriker und Komponist Willy Russell in den ewigen Bestenlisten der populärsten Bühnenautoren Großbritanniens gleich nach Shakespeare und Ayckbourn. Die Zuschauer empfinden genauso: Russells Stücke erreichen im Londoner West End mehr als hitverdächtige Laufzeiten. In seiner Heimatstadt Liverpool ist er so bekannt wie der fünfte Beatle - spätestens seit seinem enormen Durchbruch als Dramatiker 1974 mit dem Stück "John, Paul, George, Ringo & Bert."

Musikalische Leitung: Arturo Alvarado / Fiona Macleod
Regie: Stanislav Mosa / Stanislav Slovák
Bühnenbild: Jaroslav Milfajat
Kostüme: Andrea Kučerová
Choreografie: Andris Plucis
Erzähler, Milchmann, Arzt, Polizist: Michael Jeske
Mrs. Johnstone: Evelyn Fuchs
Mickey: Björn Boresch
Eddie: Sven Zinkan
Sammy: Phillip Henry Brehl
Linda: Mara Amrita
Mrs. Lyons: Christine Zart
Mr. Lyons: Reinhard Bock
Erste Dame, 1. Kind, Krankenschwester, Fatima, Freundin von Linda: Alexandra Riemann
Zweite Dame, 2. Kind, Krankenschwester, Nachbarin: Meret Engelhardt
Erster Herr, 3. Kind, 1. Konkursverwalter, Nachbar: Renatus Scheibe
Zweiter Herr, Perkins, 4. Kind, 2. Konkursverwalter, Nachbar: Peter Liebaug