Birgit Masur

Organisation & PR, Künstlerisches Betriebsbüro

Birgit Masur, in Erfurt geboren, besuchte nach dem Abitur zunächst die Schauspielschule in Rostock. Von 1974 bis 1977 war sie als Dramaturgie- und Regieassistentin an den Theatern Anklam und Eisenach engagiert und schloss im September 1977 ein während derselben Zeit in Leipzig absolviertes Studium der Theaterwissenschaften mit Diplom ab.

 

Von 1979 bis 1985 arbeitete Birgit Masur als Künstlerische Leiterin des Kinder- und Jugendtheaters Gotha, wo sie u.a. eine Besucherorganisation „Junge Bühne" aufbaute und in Zusammenarbeit mit der ASSITEJ Berlin und dem Zentralinstitut für Jugendforschung Leipzig soziologische Untersuchungen zur Erwartungshaltung von Kindern und Jugendlichen der 4. bis 8. Klassen durchführte.

 

Im Jahre 1985 wurde Birgit Masur Mutter einer Tochter und widmete sich die nächsten beiden Jahre ausschließlich der Erziehung des Mädchens, bevor sie im Jahre 1987 als persönliche Referentin des Intendanten und als Musikdramaturgin wieder ein Engagement am Theater Eisenach antrat.

 

Von 1992 an arbeitete Birgit Masur freiberuflich als Redakteurin für die lokale Presse und als Krankenvertretung im Künstlerischen Betriebsbüro des Theaters Eisenach und ist seit 1994 als Mitarbeiterin des Künstlerischen Betriebsbüros fest engagiert.