Michael Jeske

Michael Jeske


1961 in Schwerin geboren, gehört Michael Jeske seit der Spielzeit 1985/86 dem Ensemble des Südthüringischen Staatstheaters Meiningen an, wo er bisher in ca. 130 Produktionen des Schauspiels und des Musiktheaters zu sehen war.

 

In den letzten Jahren glänzte er in der Rolle des Harry Frommermann  in den „Comedian Harmonists", als Prof. Higgins in „My Fair Lady“, als Astrow in „Onkel Wanja", als Cleante in „Tartuffe“ sowie als Robert in „Betrogen“. In weiteren Inszenierungen wie „Les Misérables“ wirkte er als Inspektor Javert und als Othello (Regie Frido Solters). Als ebenso umsichtiger wie machtvoller Sultan Saladin präsentierte er sich in „Nathan der Weise“.

 

Darüber hinaus absolvierte er immer wieder Gastspiele an den Theatern von Erfurt, Coburg, Graz, Plauen-Zwickau und Würzburg.

 

In der Spielzeit 2014/15 wirkte er als  Erzähler, Milchmann, Arzt und Polizist in „Die Blutsbrüder – Das Musical“, als Michel in „Die Wahrheit“ und als Marinelli in „Emilia Galotti“.

 

BESETZUNGEN: