Tobias Flügel

Landeskapelle, Flöte (Solo)

Tobias Flügel, 1985 in Siegburg geboren, begann seine Querflötenausbildung im Jahre 1995. Zwischen 2001 und 2003 war er vierfacher 1. Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ sowie im Jahre 2007 2. Preisträger des „12. Internationalen Flötenwettbewerb Friedrich Kuhlau“.

 

Er studierte Querflöte an der Hochschule für Musik Detmold bei Prof. Jànos Bálint und beendete sein Studium 2011 mit Bestnote.

 

Nach Flötenpraktika bei den Duisburger Philharmonikern (2008 - 2009) und an der Nordwestdeutschen Philharmonie Herford (2009 - 2010) ist er seit 2010 Soloflötist der Landeskapelle Eisenach mit Verpflichtung zur Piccoloflöte.

 

Mit der Landeskapelle Eisenach tritt er regelmäßig auch solistisch auf, so etwa mit der Suite h-moll von J.S.Bach, dem Konzert für Piccolo und Orchester von Antonio Vivaldi, dem Konzert für Flöte und Orchester G-Dur KV313 und dem Konzert für Flöte, Harfe und Orchester in C-Dur KV299 von Mozart.